Angebote zu "Heinz" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Elektronische Vorsorge-Mappe,CD-R.
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.08.2020, Titelzusatz: Für den Krankheits- und Todesfall. Checklisten. Musterformulare. Informationen. Anleitungen. Mit Zugang zum Online-Dienst, Auflage: 10/2020, Autor: Depré, Peter/Belser, Karl-Heinz/Popp, Wolfgang u a, Übersetzer: Depré, Peter/Belser, Karl-Heinz/Popp, Wolfgang u a, Verlag: Walhalla Fachverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersvorsorge // Bankvollmacht // Betreuungsverfügung // Digitaler Nachlass // Gesundheitsvorsorge // Organspende // Patientenverfügung // Todesfall // Vorsorge // Vorsorgevollmacht, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 13.00 MB, Format: 1.5 x 19 x 13.5 cm, Gewicht: 73 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Gewinn- und Kapitalbeteiligung
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.03.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gewinn- und Kapitalbeteiligung, Titelzusatz: Eine mikro- und makroökonomische Analyse, Auflage: 2002, Autor: Bontrup, Heinz-J. // Springob, Kai, Verlag: Gabler Verlag // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersversorgung // Alterssicherung // Altersvorsorge // Ruhegeld // Beteiligung // Mitarbeiterbeteiligung // Management und Managementtechniken, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 288, Informationen: Paperback, Gewicht: 493 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Buchpaket Lexikon für das Lohnbüro und Lexikon ...
139,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.01.2020, Einband: Kartoniert, Inhalt: 2 Bde/Tle, Titelzusatz: 2 Bde, Lexikon Altersvorsorge 2020/Lexikon für das Lohnbüro, Auflage: 1/2020, Autor: Schönfeld, Wolfgang/Plenker, Jürgen/Schaffhausen, Heinz-Willi u a, Übersetzer: Schönfeld, Wolfgang/Plenker, Jürgen/Schaffhausen, Heinz-Willi u a, Verlag: Rehm Verlag, Co-Verlag: in Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersversorgung // Arbeit // Arbeitnehmer // Arbeitslohn // Außenprüfer // betriebliche Altersversorgung // Buchpaket // Entgelt // Entgeltumwandlung // Lexikon Altersversorgung // Lexikon für das Lohnbüro // Lohn // Lohnbüro // Lohnsteuer // Lohnsteuerpflicht // Personal // Personalbüro // Sozialversicherung // Sozialversicherungspflicht // Verwaltungsanweisungen, Produktform: Aufsteller - gefüllt, Umfang: getr. Pag., Format: 6.3 x 29.7 x 21 cm, Gewicht: 3732 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Buchpaket Lexikon für das Lohnbüro und Lexikon ...
139,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.01.2020, Einband: Kartoniert, Inhalt: 2 Bde/Tle, Titelzusatz: 2 Bde, Lexikon Altersvorsorge 2020/Lexikon für das Lohnbüro, Auflage: 1/2020, Autor: Schönfeld, Wolfgang/Plenker, Jürgen/Schaffhausen, Heinz-Willi u a, Übersetzer: Schönfeld, Wolfgang/Plenker, Jürgen/Schaffhausen, Heinz-Willi u a, Verlag: Rehm Verlag, Co-Verlag: in Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altersversorgung // Arbeit // Arbeitnehmer // Arbeitslohn // Außenprüfer // betriebliche Altersversorgung // Buchpaket // Entgelt // Entgeltumwandlung // Lexikon Altersversorgung // Lexikon für das Lohnbüro // Lohn // Lohnbüro // Lohnsteuer // Lohnsteuerpflicht // Personal // Personalbüro // Sozialversicherung // Sozialversicherungspflicht // Verwaltungsanweisungen, Produktform: Aufsteller - gefüllt, Umfang: getr. Pag., Format: 6.3 x 29.7 x 21 cm, Gewicht: 3732 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Immobilienmärkte und Immobilienbewertung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch umfasst 15 Beiträge von Fachautoren, die didaktisch miteinander verknüpft sind. Die Autoren sind angesehene Wissenschaftler und Praktiker der Immobilienwirtschaft, die meisten davon als Dozenten an der Deutschen Immobilien Akademie (DIA) und am Center for Real Estate Studies (CRES) der Steinbeis Hochschule tätig. Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von Immobilienprodukten und Immobilienmärkten sowie zur Bewertung von Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Beiträge stellen zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dar und reichen von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten, der Wirksamkeit von Mietpreisbegrenzungen, der soziodemografischen Entwicklung und ihrer Wirkung auf die Immobilienmärkte, des Entstehens von Immobilienpreisblasen und der Tauglichkeit von Immobilien als Altersvorsorge bis zur Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Francke, Albert-Ludwigs- Universität Freiburg (Emeritus), ehem. Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Emeritus), Professor für Immobilieninvestments und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule. Prof Dr. Bernd Raffelhüschen, Direktor des Forschungszentrums für Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Marco Wölfle, Professor für Finanz- und Immobilienwirtschaft und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Immobilienmärkte und Immobilienbewertung
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch umfasst 15 Beiträge von Fachautoren, die didaktisch miteinander verknüpft sind. Die Autoren sind angesehene Wissenschaftler und Praktiker der Immobilienwirtschaft, die meisten davon als Dozenten an der Deutschen Immobilien Akademie (DIA) und am Center for Real Estate Studies (CRES) der Steinbeis Hochschule tätig. Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von Immobilienprodukten und Immobilienmärkten sowie zur Bewertung von Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Beiträge stellen zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dar und reichen von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten, der Wirksamkeit von Mietpreisbegrenzungen, der soziodemografischen Entwicklung und ihrer Wirkung auf die Immobilienmärkte, des Entstehens von Immobilienpreisblasen und der Tauglichkeit von Immobilien als Altersvorsorge bis zur Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Francke, Albert-Ludwigs- Universität Freiburg (Emeritus), ehem. Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Emeritus), Professor für Immobilieninvestments und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule. Prof Dr. Bernd Raffelhüschen, Direktor des Forschungszentrums für Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Marco Wölfle, Professor für Finanz- und Immobilienwirtschaft und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Familienrecht in Praxis und Theorie
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die der langjährigen Vorsitzenden des XII. Zivilsenats - Familiensenats - des Bundesgerichtshofs zugleich zum Eintritt in den Ruhestand gewidmete Festschrift vereinigt für Praxis und Wissenschaft maßgebliche Beiträge von Fachkollegen und Weggefährten zu den Themengebieten:I. Rechtsgeschichte und RechtsvergleichungAndre Botur, Die Urteile des Reichsgerichts vom 12. Juli 1934 zur Anfechtbarkeit der Rassenmischehe - Dagmar Coester-Waltjen / Michael Coester, Polygamie im 21. Jahrhundert - Elisabeth Koch, Eherecht und Scheidungsfolgen um 1900 - Alexandra Rumo-Jungo, Der Betreuungsunterhalt: Nachholbedarf in der SchweizII. Europäisches Recht und Internationales RechtTobias Helms, Sind die am Staatsangehörigkeitsprinzip orientierten Anknüpfungsregeln der Art. 22, 23 EGBGB noch zeitgemäß? - Dieter Henrich, Zum Tatbestand der Kindesentführung - Walter Pintens, Formerfordernisse in dem Vorschlag für eine EU-Verordnung im Bereich des EhegüterrechtsIII. FamilienvermögensrechtLudwig Bergschneider, Ist die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts unddes Bundesgerichtshofs zur richterlichen Inhaltskontrolle von Eheverträgen noch zeitgemäß? - Gerd Brudermüller, Des "Pudels Kern" - Probleme der Kernbereichslehre bei Eheverträgen zum Güterrecht - Rainer Frank, Lebzeitige Schenkungen des Erblassers zum Nachteil pflichtteilsberechtigter Kinder - Herbert Grziwotz, Zugewinnausgleich während der Ehe - Teilhabegerechtigkeit nur bei einer Scheidung? - Rudolf Schröder, Ausgewählte Probleme bei Bewertungen im Zugewinnausgleich - Dieter Schwab, Schenkung unter Ehegatten - eine verdächtige Sache? - Reinhardt Wever, Korrekturinstrumente in der Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts: Sind Ehegatteninnengesellschaft, ehebezogene Zuwendung und Kooperationsvertrag noch zeitgemäß?IV. UnterhaltsrechtHans-Joachim Dose, Das Maß des nachehelichen Unterhalts vorgestern - gestern - heute - morgen - übermorgen - Peter Gerhardt, Der Erwerbstätigenbonus im Unterhaltsrecht - Peter Gottwald, Zur Abänderung von Unterhaltstiteln - alte Probleme im neuen Gewande - Heinz Holzhauer, Gleichberechtigung im Unterhaltsrecht - Rainer Hoppenz, Die Abänderung von Unterhaltstiteln aufgrund einer Änderung der höchstrichterlichen Rechtsprechung - Frank Klinkhammer, Gesetzesbindung und Rechtsfortbildung am Beispiel der "ehelichen Lebensverhältnisse" nach 1578 I 1 BGB - Ingeborg Rakete-Dombek, Die Form der Beurkundung in 1585c S. 3 BGB und der gerichtliche Vergleich gem. 127a BGB bzw. gem. 278 Abs. 6 ZPO als Ersatz für die vorgesehene Beurkundungsform - Roger Schilling, 1578b BGB - eine Zwischenbilanz - Ingeborg Schwenzer / Sophie Holdt, Ausbildungsunterhalt für volljährige Kinder - Rolf Schlünder, Die nacheheliche Solidarität - ein facettenreiches PrinzipV. VersorgungsausgleichHelmut Borth, Die Neustrukturierung des Abänderungsverfahrens im Versorgungsausgleich - Reparaturstelle des neuen Versorgungsausgleichs? - Rainer Glockner, Vom Rentenausgleich zum Rentenwertausgleich - Birgit Grundmann/Matthias Schmid, Wandel der Altersvorsorge und Strukturreform des Versorgungsausgleichs - Andreas Holzwarth, Die Behandlung beim Wertausgleich vergessener oder verheimlichter Anrechte - Hartmut Wick, Die Bagatellklausel des 18 Versorgungsausgleichsgesetz im Spannungsfeld zum HalbteilungsgrundsatzVI. KindschaftsrechtLore Maria Peschel-Gutzeit, Eine stille Revolution: Von der Nichtverwandtschaft zur Gleichberechtigung des nichtehelichen Vaters - Wolfgang Reimann, 1638 BGB - eine wenig beachtete Norm zwischen Familienrecht und Erbrecht - Harald Scholz, Die Gleichstellung des "unehelichen" und des ehelichen Kindes - ein langwieriger ProzessSchriftenverzeichnis von Meo-Micaela Hahne

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Immobilienmärkte und Immobilienbewertung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch umfasst 15 Beiträge von Fachautoren, die didaktisch miteinander verknüpft sind. Die Autoren sind angesehene Wissenschaftler und Praktiker der Immobilienwirtschaft, die meisten davon als Dozenten an der Deutschen Immobilien Akademie (DIA) und am Center for Real Estate Studies (CRES) der Steinbeis Hochschule tätig. Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von Immobilienprodukten und Immobilienmärkten sowie zur Bewertung von Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Beiträge stellen zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dar und reichen von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten, der Wirksamkeit von Mietpreisbegrenzungen, der soziodemografischen Entwicklung und ihrer Wirkung auf die Immobilienmärkte, des Entstehens von Immobilienpreisblasen und der Tauglichkeit von Immobilien als Altersvorsorge bis zur Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften. Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Francke, Albert-Ludwigs- Universität Freiburg (Emeritus), ehem. Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Heinz Rehkugler, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Emeritus), Professor für Immobilieninvestments und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule. Prof Dr. Bernd Raffelhüschen, Direktor des Forschungszentrums für Generationenverträge der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Studienleiter der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg und der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg. Prof. Dr. Marco Wölfle, Professor für Finanz- und Immobilienwirtschaft und Wissenschaftlicher Leiter des Center for Real Estate Studies (CRES) an der Steinbeis Hochschule.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot