Angebote zu "Sichtweisen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Offene Investmentfonds: Eintrittskarte in die F...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Unsere Reihe Grundlagen und Praxis erklärt die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich."Dieser Grundlagenband zu offenen Investmentfonds nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Welt der Fondsanlage. Dabei erhalten Sie beispielsweise Antworten auf die Fragen:Wie funktioniert ein offener Investmentfonds?Wie beeinflussen wirtschaftliche Entwicklungen die Wertentwicklung von Investmentfonds?Wie funktioniert ein sicherer und kundenorientierter Umgang mit der Beraterhaftung?Welcher Investmentfonds ist für welchen Anleger geeignet?Welche Möglichkeiten bieten sich mit Investmentfonds für die private Altersvorsorge?Im Vordergrund steht, das dazugehörige Basiswissen praxisnah und auf eine informative und lockere Art und Weise mit einem leicht verständlichen Schreibstil zu vermitteln. Die Autorin coacht Sie dabei, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen sowie neue Lösungen und Sichtweisen für die Fondsbranche kennenzulernen. Profitieren Sie von zahlreichen Anregungen das Gelesene selbst auszuprobieren und anzuwenden.So macht es Spaß, sich mit dem Thema Investmentfondsanlage zu beschäftigen!Mit den neu erworbenen wirtschaftlichen Grundlagen kann es passieren, dass Sie den Wirtschafts- und Finanzteil Ihrer Tageszeitung mit neuen Augen sehen oder sich dabei ertappen, wie Sie im Internet nach aktuellen Nachrichten zur Europäischen Zentralbank (EZB) oder der aktuellen Konjunkturlage googeln und beim Auf und Ab der Kurse am Finanzmarkt mitfiebern.Alle interessierten Beschäftigten und Einsteiger der Versicherungswirtschaft in allen Phasen der Ausbildung, Bildung und Weiterbildung sollten sich angesprochen fühlen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Riester-Sparen: Kontroverse Sichtweisen aus Wis...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die freiwillige, private und staatlich geförderte kapitalgedeckte Altersvorsorge, die Riester-Rente, wurde vor gut zehn Jahren mit breiter politischer und wissenschaftlicher Zustimmung eingeführt. Mittlerweile wird aber heftig über das Riester-Sparen diskutiert. Manche kritisieren eine hohe Komplexität, fehlende Transparenz, hohe Kosten, eine für viele nicht lohnende Rendite und zu geringe Überschussanteile für die Sparer. Andere verweisen auf eine unzureichende Verbreitung insgesamt und insbesondere unter einkommensschwachen sowie bildungsfernen Personen. Hinterfragt wird auch, ob die durch die Rentenreformen 2001 und 2004 herbeigeführten Rentenlücken geschlossen werden können.Verschiedene Kritiker des Riester-Sparens empfehlen der Politik eine Nachbesserung der Riester-Produkte, einige legen auch das Angebot eines Basisproduktes nahe. Hingegen wird die Kritik am Riester-Sparen nicht nur, aber insbesondere von der Versicherungswirtschaft als weitgehend ungerechtfertigt beurteilt. In den Beiträgen dieses Vierteljahrsheftes kommen die Kontrahenten mit ihren Sichtweisen zu Wort. Dabei zeigt sich, der Dialog um das Riester-Sparen ist voller Spannungen und keineswegs abgeschlossen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Offene Investmentfonds: Eintrittskarte in die F...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Unsere Reihe Grundlagen und Praxis erklärt die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich.' Dieser Grundlagenband zu offenen Investmentfonds nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Welt der Fondsanlage. Dabei erhalten Sie beispielsweise Antworten auf die Fragen: - Wie funktioniert ein offener Investmentfonds? - Wie beeinflussen wirtschaftliche Entwicklungen die Wertentwicklung von Investmentfonds? - Wie funktioniert ein sicherer und kundenorientierter Umgang mit der Beraterhaftung? - Welcher Investmentfonds ist für welchen Anleger geeignet? - Welche Möglichkeiten bieten sich mit Investmentfonds für die private Altersvorsorge? Im Vordergrund steht, das dazugehörige Basiswissen praxisnah und auf eine informative und lockere Art und Weise mit einem leicht verständlichen Schreibstil zu vermitteln. Die Autorin coacht Sie dabei, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen sowie neue Lösungen und Sichtweisen für die Fondsbranche kennenzulernen. Profitieren Sie von zahlreichen Anregungen das Gelesene selbst auszuprobieren und anzuwenden. So macht es Spass, sich mit dem Thema Investmentfondsanlage zu beschäftigen! Mit den neu erworbenen wirtschaftlichen Grundlagen kann es passieren, dass Sie den Wirtschafts- und Finanzteil Ihrer Tageszeitung mit neuen Augen sehen oder sich dabei ertappen, wie Sie im Internet nach aktuellen Nachrichten zur Europäischen Zentralbank (EZB) oder der aktuellen Konjunkturlage googeln und beim Auf und Ab der Kurse am Finanzmarkt mitfiebern. Alle interessierten Beschäftigten und Einsteiger der Versicherungswirtschaft in allen Phasen der Ausbildung, Bildung und Weiterbildung sollten sich angesprochen fühlen. Direkt zu den Bänden der Reihe Grundlagen und Praxis

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Problematik der Zulässigkeit und der Bilanzieru...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit behandelt die Möglichkeiten eines Gesellschafter-Geschäftsführers, für sich und das Unternehmen die steuerlich und bilanziell günstigsten Vorteile aufzuzeigen. Zu Beginn der Arbeit wird die betriebliche Altersvorsorge in seinen Grundzügen vorgestellt. In dem Zusammenhang wird explizit auf die verschiedenen Vorsorgearten wie z.B. Vorsorge durch Direktzusage, durch eine Direktversicherung, Pensionskasse oder Unterstützungskasse eingegangen. Während diese Vorschriften auch auf Arbeitnehmer im Angestelltenverhältnis zu übertragen sind, werden im weiteren Verlauf der Arbeit die Grundlagen von Rückstellungen vorgestellt, die eher die Seite der Arbeitgeber berührt. Kriterien, weiche die betriebliche Veranlassung von Pensionsrückstellungen begründen, werden in Form der Ernsthaftigkeit oder Erdienbarkeit dargestellt. Nach der Klärung der steuerlichen und handelsrechtlichen Sichtweisen der Pensionsrückstellungen, kommen noch einige Besonderheiten in Gestalt von Aufwandsverteilungen und Nachholverboten von Pensionsrückstellungen zur Sprache. Den Schwerpunkt stellt jedoch die Problematik der Zulässigkeit und der Bilanzierung von Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer dar. Während der Behandlung des Themas wird besonders die Beachtung im Bereich der verdeckten Gewinnausschüttung erklärt. Desweiteren sind u.a. Probleme bei der Abgrenzung zwischen Pensionsalt- und -neuzusagen und Schwierigkeiten mit dem Ausweis in der GuV aufgeführt. Die Niederschrift wird durch ein Beispiel eines im Osten Deutschlands ansässigen Unternehmens abgerundet. In diesem finden die bereits erläuterten Grundlagen praktische Anwendung. Ein besonderes Gewicht wird hier auf die steuerliche Nichtanerkennung der Pensionsrückstellung gelegt. Zusammenfassend sind am Ende der Arbeit Schlussgedanken zum Thema, sowie ein Ausblick niedergeschrieben. Im Anhang befindet sich ein Muster einer Versorgungszusage, wie sie in der Praxis allgemein üblich ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Eidesstattliche Erklärung Tabellen- und Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung1 2.Die betriebliche Altersvorsorge4 2.1Einführung4 2.2Die vier Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge4 2.2.1Vorsorge durch eine Direktzusage10 2.2.1.1Definition der Rückdeckungsversicherung10 2.2.1.2Die dynamische Pensionszusage12 2.2.2Massnahmen im Rahmen einer Direktversicherung13 2.2.3Vorsorge durch eine [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Problematik der Zulässigkeit und der Bilanzieru...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Diplomarbeit behandelt die Möglichkeiten eines Gesellschafter-Geschäftsführers, für sich und das Unternehmen die steuerlich und bilanziell günstigsten Vorteile aufzuzeigen. Zu Beginn der Arbeit wird die betriebliche Altersvorsorge in seinen Grundzügen vorgestellt. In dem Zusammenhang wird explizit auf die verschiedenen Vorsorgearten wie z.B. Vorsorge durch Direktzusage, durch eine Direktversicherung, Pensionskasse oder Unterstützungskasse eingegangen. Während diese Vorschriften auch auf Arbeitnehmer im Angestelltenverhältnis zu übertragen sind, werden im weiteren Verlauf der Arbeit die Grundlagen von Rückstellungen vorgestellt, die eher die Seite der Arbeitgeber berührt. Kriterien, weiche die betriebliche Veranlassung von Pensionsrückstellungen begründen, werden in Form der Ernsthaftigkeit oder Erdienbarkeit dargestellt. Nach der Klärung der steuerlichen und handelsrechtlichen Sichtweisen der Pensionsrückstellungen, kommen noch einige Besonderheiten in Gestalt von Aufwandsverteilungen und Nachholverboten von Pensionsrückstellungen zur Sprache. Den Schwerpunkt stellt jedoch die Problematik der Zulässigkeit und der Bilanzierung von Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer dar. Während der Behandlung des Themas wird besonders die Beachtung im Bereich der verdeckten Gewinnausschüttung erklärt. Desweiteren sind u.a. Probleme bei der Abgrenzung zwischen Pensionsalt- und -neuzusagen und Schwierigkeiten mit dem Ausweis in der GuV aufgeführt. Die Niederschrift wird durch ein Beispiel eines im Osten Deutschlands ansässigen Unternehmens abgerundet. In diesem finden die bereits erläuterten Grundlagen praktische Anwendung. Ein besonderes Gewicht wird hier auf die steuerliche Nichtanerkennung der Pensionsrückstellung gelegt. Zusammenfassend sind am Ende der Arbeit Schlußgedanken zum Thema, sowie ein Ausblick niedergeschrieben. Im Anhang befindet sich ein Muster einer Versorgungszusage, wie sie in der Praxis allgemein üblich ist. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Eidesstattliche Erklärung Tabellen- und Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung1 2.Die betriebliche Altersvorsorge4 2.1Einführung4 2.2Die vier Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge4 2.2.1Vorsorge durch eine Direktzusage10 2.2.1.1Definition der Rückdeckungsversicherung10 2.2.1.2Die dynamische Pensionszusage12 2.2.2Maßnahmen im Rahmen einer Direktversicherung13 2.2.3Vorsorge durch eine [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Offene Investmentfonds: Eintrittskarte in die F...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Unsere Reihe Grundlagen und Praxis erklärt die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich.' Dieser Grundlagenband zu offenen Investmentfonds nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Welt der Fondsanlage. Dabei erhalten Sie beispielsweise Antworten auf die Fragen: - Wie funktioniert ein offener Investmentfonds? - Wie beeinflussen wirtschaftliche Entwicklungen die Wertentwicklung von Investmentfonds? - Wie funktioniert ein sicherer und kundenorientierter Umgang mit der Beraterhaftung? - Welcher Investmentfonds ist für welchen Anleger geeignet? - Welche Möglichkeiten bieten sich mit Investmentfonds für die private Altersvorsorge? Im Vordergrund steht, das dazugehörige Basiswissen praxisnah und auf eine informative und lockere Art und Weise mit einem leicht verständlichen Schreibstil zu vermitteln. Die Autorin coacht Sie dabei, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen sowie neue Lösungen und Sichtweisen für die Fondsbranche kennenzulernen. Profitieren Sie von zahlreichen Anregungen das Gelesene selbst auszuprobieren und anzuwenden. So macht es Spaß, sich mit dem Thema Investmentfondsanlage zu beschäftigen! Mit den neu erworbenen wirtschaftlichen Grundlagen kann es passieren, dass Sie den Wirtschafts- und Finanzteil Ihrer Tageszeitung mit neuen Augen sehen oder sich dabei ertappen, wie Sie im Internet nach aktuellen Nachrichten zur Europäischen Zentralbank (EZB) oder der aktuellen Konjunkturlage googeln und beim Auf und Ab der Kurse am Finanzmarkt mitfiebern. Alle interessierten Beschäftigten und Einsteiger der Versicherungswirtschaft in allen Phasen der Ausbildung, Bildung und Weiterbildung sollten sich angesprochen fühlen. Direkt zu den Bänden der Reihe Grundlagen und Praxis

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot